Saint-guilhem le désert - Pont du diable

Saint Guilhem le Désert – Teufelsbrücke

Charmantes Dorf im Hérault - Tal

Während das Tal im Héralut versinkt, endeckt man Saint Guilhem le Désert, ein Dorf dass eine Abtei aus dem 9. Jahrhundert umfasst und an der Mündung vom Hérault und Verdus gegründet wurde. Dieses Dorf makiert den Eingang zum wilden Teil der Schlucht und bietet mit seiner Kirche aus dem 11. Jahrhundert und seinen Gassen mit den alten Häusern einen besonderern Reiz. Das Dorf der „ goldenen Steine „ hat seinen ganz eigenen Charme bei Sonnenuntergang, wenn die Strahlen alles in einen goldenen Farbton verwandeln.

Ein paar Kilometer vor dem Dorf überquert die Teufelsbrücke den Hérault. Diese wurde im 10. Jahrhundert erbaut und ist eine der ältesten in Frankreich.